Datenschutzerklärung Mercateo Unite

    Mercateo Unite (nachfolgend Unite) als Betreiberin von Unite nimmt den Schutz Ihrer Daten sehr ernst und unterhält die Plattform von Unite im Einklang mit den geltenden Rechtsvorschriften zum Datenschutz unter der Einbeziehung der Vorgaben der EU-Datenschutz- Grundverordnung (im Folgenden: DSGVO). Nachfolgend informieren wir Sie über die Art und den Umfang der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

    1. Allgemeines

    Diese Datenschutzerklärung soll Sie über die Datenverarbeitung durch die Mercateo AG (als "Verantwortlicher") informieren. Die Mercateo AG ist für folgende Websites verantwortlich:

    www.unite.eu

    Kontakt:
    Mercateo AG
    Fürstenfelder Straße 5,
    80331 München, Deutschland

    Für weitere Fragen, die Ihnen die Datenschutzerklärung nicht beantworten sollte, erreichen Sie unseren Datenschutzbeauftragten unter dsb@mercateo.com. Datenschutzbeauftragter der Mercateo AG und für die gesamte Unternehmensgruppe ist Herr Henry Freiberg.

    Die federführende Aufsichtsbehörde für die gesamte Unternehmensgruppe von Mercateo ist das:
    Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)
    Promenade 27
    91522 Ansbach (Deutschland)

    2. Datenverarbeitung beim Aufruf unserer Website

    Beim Besuch unserer Website werden automatisch Informationen wie

    • die IP-Adresse,
    • das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs,
    • der Name und die URL der abgerufenen Datei,
    • die Website, von der aus der Zugriff erfolgte (Referrer-URL),
    • der von Ihnen verwendete Browser und ggfs. das Betriebssystem Ihres internetfähigen Endgerätes sowie der Name Ihres Access-Providers

    an unseren Server übersendet und von uns temporär gespeichert. Die Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung erfolgt aus Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. Das berechtigte Interesse erfolgt aus folgenden Zwecken:

    • Optimierung des Verbindungsaufbaus,
    • Gewährleistung und Optimierung der Nutzerfreundlichkeit und Handhabung unserer Website,
    • Gewährleistung der Systemsicherheit und -Stabilität
    • und zur Gefahrenabwehr/Strafverfolgung im Falle eines Cyberangriffs.

    Auf unserer Website werden Cookies, Tracking-Tools, Targeting-Verfahren sowie Social- Media-Plug-Ins eingesetzt. Diese Tools und Verfahren werden nachfolgend genauer beschrieben.

    3. Datenverarbeitung bei der Registrierung

    Es besteht die Möglichkeit, sich auf Mercateo Unite als Kunde und/oder Anbieter zu registrieren. Dabei wird ein passwortgeschütztes Konto erstellt. Welche Daten dabei erfasst werden, ergibt sich aus der Eingabemaske, die bei der Registrierung ausgefüllt wird. Diese Daten werden ausschließlich für interne dauerhafte Speicherung Ihrer persönlichen Daten in einem passwortgeschützten Konto genutzt. Dabei werden außerdem die IP-Adresse, das Datum sowie die Uhrzeit der Registrierung gespeichert.

    Weiterhin kann eine Prüfung, ob es sich bei dem Registrierenden nicht um einen Verbraucher handelt, erfolgen. Diese Überprüfung dient den Ausschluss von Verbrauchern, da sich die Plattform ausschließlich an B2B-Kunden richtet. Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) DSGVO.

    4. Nutzerverwaltung des Kontoinhabers

    Bei der Nutzerverwaltung kann der Kontoinhaber bestimmte Nutzer als Einkäufer, bzw. Bedarfsanforderer für den Kontoinhaber freischalten. Der Kontoinhaber verwaltet und organisiert seine angelegten Nutzer. Dazu kann er auf die angegebenen und erzeugten Informationen über die Nutzer zugreifen.

    Der Kontoinhaber kann über die folgenden Möglichkeiten verfügen:

    • Nutzereinstellungen vornehmen
    • den Kontozugriff für den Nutzer einräumen oder beenden
    • auf die Daten des Nutzerkontos zugreifen und speichern

    5. Datenverarbeitung anlässlich des Bestellprozesses

    Die Datenverarbeitung im Rahmen von Bestellungen dient dazu, alle Vorgänge innerhalb der Bestellung abwickeln zu können. Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) DSGVO. Um welche Daten es sich dabei handelt, ergibt sich aus der Eingabemaske, die Sie bei der Bestellung ausfüllen.

    Zur Abwicklung des Kaufvertrages sind folgende Datenverarbeitungen erforderlich:

    Ihre E-Mail-Adresse wird dazu genutzt, um eine elektronische Kommunikation über ihre Bestellung und deren Abwicklung zu führen. Die Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung erfolgt aus Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c) DSGVO.

    Zur Erfüllung der Vertragsverpflichtungen werden die Bestelldaten an den Anbieter, der der Verkäufer ist, und ggf. an dessen Transportpersonen, die die Ware ausliefern oder die gebuchten Dienstleistungen erbringen, übermittelt und zur Nutzung der Daten zu diesem Zweck überlassen. Die Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung erfolgt aus Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) DSGVO.

    Wenn Sie das Single-Creditor-Modell nutzen, werden die Daten an die Unite Financial Services GmbH, Neumarkt 9, 04109 Leipzig, weitergeleitet. Die Unite Financial Services GmbH ist mit der Rechnungslegung, Zahlungsannahme und Weiterleitung der Zahlung unter Zuhilfenahme eines Zahlungsdienstleisters beauftragt. Der Zahlungsdienstleister ist in diesem Fall die Wirecard Bank AG, Einsteinring 35, 85609 Aschheim.

    Bei der Verwendung des Single-Creditor-Modells kann eine Bonitätsprüfung durchgeführt werden.

    Zum Zweck der Bonitätsprüfung übermitteln wir die benötigten Daten (Vor- und Zuname des Geschäftsführers, Firma, Adressdaten) an folgende Auskunfteien:

    1. Creditsafe Deutschland GmbH, Charlottenstr. 68-71, 10117 Berlin, Deutschland
    2. Verband der Vereine Creditreform e.V., Hellersbergstraße 12, 41460 Neuss, Deutschland
    3. Schufa Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden, Deutschland

    Auf Grundlage mathematisch-statistischer Verfahren werden entsprechende Bewertungen vorgenommen. In die Berechnung des Wahrscheinlichkeitswertes fließen auch Ihre Adressdaten mit ein. Einer Übermittlung Ihrer Daten an die Auskunfteien können Sie jederzeit in Textform (z. B. E-Mail, Fax, Brief) widersprechen. Unite behält sich vor, bei einem Widerspruch nur noch die Zahlungsart "Vorkasse" anzubieten.

    Die Rechtsgrundlage für die Bonitätsprüfung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. Das berechtigte Interesse von uns liegt darin, dass wir bei der entsprechenden Zahlungsart in Vorleistung gehen und unser Kreditrisiko so gering wie möglich halten wollen.

    6. Nachrichtendienst auf dieser Website

    Für den Nachrichtendienst auf dieser Seite werden neben den von Ihnen verfassten Mitteilungen auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung der Mitteilung, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.

    Sie erklären sich innerhalb des Nachrichtendienstes mit einem rechtmäßigen Handeln einverstanden, das bedeutet, dass Sie nicht zu Straftaten gegen die Demokratie und den Rechtsstaat auffordern, keine Störung des öffentlichen Friedens, das Auffordern zu Straftaten oder Beleidigung, üble Nachrede und Verleumdung durch Ihre Mitteilungen ermöglichen/befördern.

    Unser Nachrichtendienst speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Mitteilungen verfassen. Da wir die Mitteilungen auf Unite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen gegen den Verfasser vorgehen zu können.

    Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Mitteilungen abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsmail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind. Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

    7. Weitere Datenverarbeitung

    Weiterhin werden Daten erfasst und erhoben, die Sie uns selbst explizit mitteilen. Zum Beispiel beim individuellem Kundenkontakt per E-Mail, Telefon oder auf der Plattform, wenn Sie die Möglichkeit zur Eingabe von Daten nutzen (wie z. B. Login-Registrierung, Buchungsmaske, Anfrageformulare, Feedbackkommentar). Die Daten, die zur Erhebung vorgesehen sind, werden Ihnen ihrer Art nach vor dem jeweiligen Vorgang mitgeteilt, wenn sich diese nicht aus der Art des anstehenden Vorgangs ergeben (wie z. B. Name und Passwort bei Login-Registrierung oder in der Maske „Benutzerdaten”: Telefon und E-Mail).

    Weiterhin können dabei auch Daten wie der IP-Adresse, Datum und Uhrzeit erhoben werden.

    Ferner werden Nutzungsdaten erhoben, die Sie bei der Nutzung der Plattform hinterlassen (durchgeführte Artikelsuchen) und/oder die der jeweilige Internet-Provider bei der Nutzung der Plattform mitteilt (u. a. die IP-Adresse von Ihrem Rechner) und/oder per E-Tracking generiert. Nutzungsdaten können personenbezogene bzw. unternehmensbezogene Daten beinhalten oder Rückschlüsse auf diese zulassen.

    Ohne Ihre Registrierung oder ohne Ihr Login werden anonyme Nutzungsdaten, so etwa welcher Browsertyp und Betriebssystem Sie benutzen und welche Seiten Sie auf der Internetpräsenz besucht haben von Ihrem Browser bei einem Zugriff auf die Plattform übermittelt. Die dabei gewonnenen Daten werden nicht dazu verwendet, Sie oder Ihr Unternehmen zu identifizieren.

    Die Nutzungsdaten werden automatisch in Serverlogfiles (Protokolldateien) gespeichert. Diese werden genutzt, um die Handhabung der Funktionen der Plattform attraktiver zu gestalten und deren Leistungsfähigkeit sicherzustellen und zu verbessern.

    Das stellt für uns ein berechtigtes Interesse dar und erfolgt somit aus der Rechtsgrundlage Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO.

    8. Datenverarbeitung zu Werbezwecken

    Die Datenverarbeitung zu Werbezwecken stellt grundsätzlich für Unite ein berechtigtes Interesse gem. Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO dar. Weiterhin erfolgt die Datenverarbeitung unter den Voraussetzungen des § 7 Abs. 3 UWG.

    Soweit Sie registriert sind, können wir Ihre Kontaktdaten verarbeiten und Sie über Produkte und Dienstleistungen sowie relevante Neuigkeiten unabhängig von dem Newsletter-Abonnement informieren.

    Gegen die Datenverarbeitung zu Werbezwecken steht Ihnen jederzeit und kostenfrei ein Widerspruchsrecht für den jeweiligen Kommunikationskanal mit Wirkung für die Zukunft gesondert zu. Durch den Widerspruch wird die betroffene Kontaktadresse für den jeweiligen Kommunikationskanal für die weitere werbliche Datenverarbeitung gesperrt. Den Widerspruch können Sie per E-Mail oder per Post an die genannten Kontaktdaten einlegen.

    9. Newsletter

    Wir versendenden Newsletter nur mit der Einwilligung des Empfängers gem. Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) DSGVO.

    Im Newsletter erhalten Sie Informationen zu neuen und/oder für Sie interessante Produkte/Artikel, Unite (z. B. E-Procurement-Funktionalitäten), Webinare, Gewinnspiele und Veranstaltungen. Wir verfolgen damit eigene und fremde Werbezwecke, etwa von unseren Anbietern und Herstellern.

    Das Abonnieren des Newsletters erfolgt im sog. Double-Opt-In-Verfahren. Das bedeutet durch die Eingabe Ihrer E-Mailadresse, erhalten Sie nach der Anmeldung eine E-Mail, in der die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten wird. Nur so kann ausgeschlossen werden, dass sich niemand mit einer fremden E-Mailadressen anmelden kann.

    Wir protokollieren dabei den Eingang der Bestellung des Newsletters.

    Die Daten werden ausschließlich für den Newsletter Versand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

    Die Einwilligung zum Newsletter kann jederzeit widerrufen werden. Der Link zum Widerruf befindet sich Ende einer jeden E-Mail.

    10. Newsletterversand durch den Versanddienstleister „MailChimp“

    Wir versenden den Newsletter und E-Mails mit werblichen Informationen über den Newsletterversanddienstleister MailChimp des US-Anbieters Rocket Science Group LLC d/s/a (Staatliche Gesellschaft mit beschränkter Haftung).

    Die E-Mail-Adressen und der Name unserer Newsletterempfänger, als auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. „MailChimp“ verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. „MailChimp“ nutzt diese Daten selbst zur Optimierung und Verbesserung des eigenen Service.

    Beim Öffnen des Newsletters wird eine Datei von dem Server von MailChimp abgerufen, sodass zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben werden. Weiterhin kann festgestellt werden, ob der Newsletter geöffnet wurde, wann und welche Links geklickt wurden. Diese Informationen dienen zur technischen Verbesserung der Services und zur Optimierung der Inhalte des Newsletters.

    „MailChimp“ ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Des Weiteren haben wir mit MailChimp ein „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen. Das „Data-Processing- Agreement“ stellt einen Vertrag dar, indem sich „MailChimp“ verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

    Näheres zu „MailChimp” und dem Datenschutzabkommen der „Privacy Shield” finden Sie unter folgenden Links: https://mailchimp.com/legal/privacy/ und https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG.

    11. Websites Dritter

    Unite hat keinen Einfluss auf die aktuellen Inhalte von Websites Dritter, die über die Plattform erreichbar sind und die Art und Weise, wie diese Websites betrieben werden. Unite ist nicht für den Datenschutz und nicht für die Inhalte dieser Website verantwortlich.

    12. Empfänger außerhalb der EU

    Mit Ausnahme der nachfolgend genannten Verarbeitungen auf unseren Websites geben wir Ihre Daten nicht an Empfänger mit Sitz außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraumes weiter.

    13. Cookies

    Allgemeine Hinweise

    Auf unseren Websites setzen wir Cookies ein. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Sie richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an.

    Soweit der Einsatz der Cookies eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten darstellt, erfolgt der Einsatz der Cookies aus der Rechtsgrundlage Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus der Websiteoptimierung, sodass wir unser Angebot sicherer und nutzerfreundlicher darstellen können. So können wir die Inhalte unserer Website gezielter auf Ihre Bedürfnisse abstimmen und unser Angebot für Sie verbessern. Weiterhin besteht unser Interesse bei Werbecookies, sodass wir für Sie Interessenorientierte Werbung schalten und für Sie einblenden.

    Sollten Sie eine Einwilligung zum Einsatz von Cookies zugestimmt haben, erfolgt die Datenverarbeitung auch gem. Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) DSGVO.

    Insbesondere verwenden wir Cookies, um von Ihnen vorgenommene Einstellungen wie Ihre Landesauswahl, Filterfunktionen oder bereitgestellte Funktionalitäten beim Browsen innerhalb der Plattform zu speichern.

    Wir verwenden Prozess-Cookies, über deren Einsatz wir sicherstellen, dass unsere Website richtig funktioniert. Hierzu zählen die Navigation auf der Website und die sichere Abwicklung von Transaktionen auf der Website. So speichern wir z. B. über den Cookie „Korb2“ Ihren Warenkorb.

    Weiterhin verwenden wir Sicherheits-Cookies, um Sie als Nutzer zu authentifizieren und sicherzustellen, dass Ihre Nutzerdaten vor dem unberechtigten Zugriff Dritter sicher sind. Wir verwenden beispielsweise die Cookies „sid“ und „jsessionid“, um den Zugang zu geschützten Plattformbereichen abzusichern.

    Wir verwenden Sitzungsstatus-Cookies, um über die Interaktion unserer Nutzer mit der Website Informationen zu erhalten. Dadurch können wir unsere Dienste beständig verbessern und für unsere Nutzer optimieren. So verwenden wir z. B. den Cookie „sid3“ um anonym zu analysieren, wie wirksam ausgewählte Verbesserungen auf unserer Website sind.

    Ihren Browser können Sie jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden.

    Eine vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

    Die Speicherdauer der Cookies ist abhängig von ihrem Verwendungszweck und nicht für alle Cookies gleich.

    Google Analytics

    Unite nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc.(„Google“), CA 94043, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, USA, zum Zweck der bedarfsgerechten Gestaltung und Optimierung unserer Website.

    Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Durch den Einsatz der Cookies erfolgt eine Analyse der Benutzung der Website.

    Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen, die Cookies erzeugen, sind:

    • Browser-Typ,
    • Betriebssystem,
    • die Website, von der aus der Zugriff erfolgte (Referrer-URL),
    • IP-Adresse,
    • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage.

    Diese Website verwendet Google Analytics mit der IP-Anonymisierungsfunktion („anonymizeIp“).

    Dabei wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

    Im Auftrag von Unite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten. Dazu werden Reports über die Websiteaktivitäten zusammengestellt und um weitere mit der Websitenutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung gegenüber Unite erbracht. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

    Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser- Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung, der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren.

    Sie können die Erfassung durch Google Analytics auch verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

    Die Nutzungsbedingungen und Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

    Facebook Custom Audiences Remarketing

    Auf unserer Website verwenden wir die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ der Facebook Inc. („Facebook“) 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA, unter Einsatz eines Facebook-Pixels ohne erweiterten Abgleich.

    Durch die Remarketing-Funktion kann das Verhalten von Nutzern nachvollzogen werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf die Website des Anbieters weitergeleitet wurden. Dieses Verfahren dient dazu, die Wirksamkeit der Facebook- Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke auszuwerten und kann dazu beitragen, zukünftige Werbemaßnahmen zu optimieren. Der Einsatz der Retargeting-Funktion basiert aus unserem berechtigten Interesse für Sie interessenbezogene Werbung zu präsentieren.

    Die erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie (https://www.facebook.com/about/privacy/) verwenden kann. Sie können Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook ermöglichen. Es kann ferner zu diesen Zwecken ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert werden.

    Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/. Alternativ können Sie die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ unter https://www.facebook.com/settings/?tab=ads#_=_ deaktivieren. Hierfür müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.

    Klicken Sie hier, wenn Sie diese Remarketing-Funktion deaktivieren möchten.

    LinkedIn Conversion Tracking undRetargeting

    Auf unserer Website verwenden wir die Conversion-Tracking-Technologie sowie die darauf aufbauende Retargeting-Funktion „Matched Audience“ der LinkedIn Corporation („LinkedIn”) 2029 Stierlin Court Mountain View, CA 94043, USA.

    Der Einsatz der Retargeting-Funktion basiert aus unserem berechtigten Interesse für Sie interessenbezogene Werbung zu präsentieren.

    Darüber hinaus erhalten wir von LinkedIn anonyme Berichte zur Performance der Werbeanzeigen und Informationen, wie Sie mit dieser Website interagieren.

    Hierzu wurde auf dieser Website das Insight-Tag von LinkedIn eingebunden. Über dieses Tag wird beim Besuch dieser Website - sofern Sie parallel in Ihrem LinkedIn-Account eingeloggt sind – eine Verbindung zu LinkedIn-Servern hergestellt. So ordnet LinkedIn Ihren Besuch auf dieser Website Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu.

    Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch LinkedIn sowie über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von LinkedIn unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

    Alternativ können Sie unter https://www.linkedin.com/psettings/enhanced-advertisinginteressenbasierte Werbung auf LinkedIn abbestellen. Hierzu müssen Sie bei LinkedIn eingeloggt sein.

    Bitte klicken Sie hier, wenn Sie diese Funktionen deaktivieren möchten.

    14. Videos

    Dritte

    Für eine optimale und lebendige Artikeldarstellung binden wir auf unserer Website teilweise auch Videos in die Artikelbeschreibungen mit ein. Die Einbindung erfolgt über Drittanbieter. Soweit Sie ein Video aufrufen, wird eine Verbindung zu dem jeweiligen Dritt-Server hergestellt und bestimmte, nutzungsbezogene Informationen, an diese übermittelt. Für den Umgang mit diesen Daten gelten die jeweiligen Datenschutzbestimmungen der Drittanbieter. Unite erhält keinerlei Kenntnis vom Inhalt der durch den jeweiligen Drittanbieter erhobenen Daten und hat keinen Einfluss auf deren Verwendung.

    Vimeo

    Auf unserer Website integrieren wir Videos des Videoportals Vimeo der Vimeo, LLC, 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA.

    Wenn Sie Videos über Vimeo aufrufen, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo in den USA hergestellt. Hierdurch werden bestimmte Informationen an Vimeo übermittelt. Es kann auch sein, dass Vimeo Cookies auf Ihrem Endgerät ablegt, insbesondere den Tracker Google Analytics. Dabei handelt es sich um ein eigenes Tracking von Vimeo, auf das wir keinen Zugriff haben. Sie können das Tracking durch Google Analytics unterbinden, indem Sie die Deaktivierungs-Tools einsetzen, die Google für einige Internet-Browser anbietet. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch Google Analytics erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren:

    https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

    Ferner ermöglicht Vimeo die Nutzung bestimmter weiterer Funktionen, etwa das Bewerten oder Teilen von Videos. Diese Funktionen werden ausschließlich durch Vimeo und die jeweiligen Drittanbieter angeboten und Sie sollten deren Datenschutzbestimmungen sorgfältig prüfen, bevor Sie die jeweiligen Funktionen nutzen. Unite erhält keinerlei Kenntnis vom Inhalt, der durch Vimeo oder Drittanbieter erhobenen Daten und hat keinen Einfluss auf deren Verwendung.

    Weitere Informationen zur Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch Vimeo sowie Ihre diesbezüglichen Rechte finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo unter https://www.vimeo.com/privacy.

    YouTube

    Auf unserer Website binden wir Videos des Videoportals YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA, ein.

    Wenn Sie Videos über YouTube aufrufen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube in den USA hergestellt. Hierdurch werden bestimmte Informationen an YouTube übermittelt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche Website Sie besucht haben.

    Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Auch kann es sein, dass YouTube Cookies auf Ihrem Endgerät ablegt. Insbesondere, den Tracker Google Analytics. Dabei handelt es sich um ein eigenes Tracking von YouTube, auf das wir keinen Zugriff haben. Sie können das Tracking durch Google Analytics unterbinden, indem Sie die Deaktivierungs-Tools einsetzen, die Google für einige Internet-Browser anbietet. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch Google Analytics erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IPAdresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

    Ferner ermöglicht YouTube die Nutzung bestimmter weiterer Funktionen, etwa das Bewerten oder Teilen von Videos. Diese Funktionen werden ausschließlich durch YouTube und die jeweiligen Drittanbieter angeboten und Sie sollten deren Datenschutzbestimmungen sorgfältig prüfen, bevor Sie die jeweiligen Funktionen nutzen. Unite erhält keinerlei Kenntnis vom Inhalt der durch YouTube oder Drittanbieter erhobenen Daten und hat keinen Einfluss auf deren Verwendung.

    Weitere Informationen zur Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch YouTube sowie Ihre diesbezüglichen Rechte finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

    15. Social-Media-Plug-ins

    Auf unserer Website verwenden wir Social-Media-Plug-ins gem. Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a, Buchstabe f) DSGVO, um uns bekannter zu machen. Die darinbestehenden werblichen Zwecke, stellen für uns ein berechtigtes Interesse dar.

    Facebook-Like-Funktion

    Auf unserer Website sind Plug-ins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert.

    Die Facebook-Plug-ins sind durch das Facebook-Logo oder den "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Website gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Facebook-Plug-ins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/search/?q=plug%20ins.

    Wenn Sie unsere Website besuchen, wird über das Plug-in eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt.

    Dabei werden Daten übermittelt und bei Facebook gespeichert.

    Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Website besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook- Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Website auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Webiste Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Unite hat keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten; sowie deren Nutzung durch Facebook.

    Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://de-de.facebook.com/policy.php. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich zuvor aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus, bevor Sie unsere Website besuchen.

    Sie können das Laden der Facebook-Plug-ins auch mit Add-ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem „Facebook Blocker“.

    Twitter

    Auf unserer Website sind Plug-ins des Kurznachrichtendiensts Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA integriert. Die Twitter-Plug-ins sind über das Twitter- Logo und dem Zusatz „Twittern“ erkennbar.

    Das Twitter-Plug-In wird durch einen Klick aktiviert, dadurch stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Twitter und mit Ihrem Twitter-Account her. Dabei kann es auch zu einem Datentausch mit anderen Twitter-Nutzern kommen.

    Wir erhalten keine Informationen über die an Twitter gesendeten Daten.

    Wir haben keine Kenntnis über den Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter. Informationen dazu finden Sie auf https://twitter.com/privacy. Sie haben weiterhin die Möglichkeit in den Einstellungen zu Ihrem Twitter-Konto (https://twitter.com/account/settings) die Einstellungen zum Datenschutz selbst zu gestalten.

    LinkedIn

    Auf unserer Website sind Plug-ins des Netzwerks LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043 USA, integriert. Für Datenschutzangelegenheiten außerhalb der USA ist LinkedIn in Ireland, Privacy Policy Issues, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Ireland, zuständig.

    Websites, auf denen das Plug-in integriert ist, veranlassen Ihren Browser, entsprechende Komponenten von LinkedIn herunterzuladen. Dadurch erhält LinkedIn Kenntnis, welche konkrete Unterseite unserer Website Sie besuchen.

    Wenn Sie dabei gleichzeitig bei LinkedIn eingeloggt sind, kann das Ihrem LinkedIn-Account zugeordnet werden. Ist eine derartige Zuordnung zu Ihrem LinkedIn-Account nicht gewollt, können Sie das verhindern, indem Sie sich vor dem Aufruf unserer Website aus Ihrem LinkedIn- Account ausloggen.

    Durch das Anklicken von des LinkedIn-Plug-ins werden die von Ihnen besuchte Website mit Ihrem LinkedIn-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben.

    Wir erhalten keine Informationen über die an LinkedIn gesendeten Daten. Wir haben keine Kenntnis über den Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch LinkedIn. Informationen zum Datenschutz finden Sie auf https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy. Sie haben weiterhin die Möglichkeit, in den Einstellungen zu Ihrem LinkedIn-Konto die Einstellungen zum Datenschutz selbst zu gestalten.

    Xing

    Auf unserer Website sind Plug-ins des Netzwerks Xing(Xing AG, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland) integriert.

    Websites, auf denen die "XING Share-Button"-Funktion eingesetzt wurde, stellen über Ihren Browser kurzfristig eine direkte Verbindung zu Servern von XING her.

    Die XING Share-Button"-Funktionen dient insbesondere der Berechnung und Anzeige des Zählerwerts. Nach unserem Kenntnisstand speichert Xing dabei keine personenbezogenen Daten von Ihnen über den Aufruf dieser Website. XING speichert insbesondere keine IP-Adressen. Es findet auch keine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens über die Verwendung von Cookies statt. Informationen zum Datenschutz von Xing und die "XING Share-Button"-Funktion können Sie auf folgender Website abrufen: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection.

    Wir erhalten keine Informationen über die an Xing gesendeten Daten.

    16. Löschen von personenbezogenen Daten

    Daten, die wir speichern, werden mit Wegfall der entsprechenden Berechtigung, insbesondere nach Zweckerreichung, für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder vertraglich etwas anderes vereinbart wurde.

    Datensicherheit

    Daten, die wir speichern, werden mit Wegfall der entsprechenden Berechtigung, insbesondere nach Zweckerreichung, für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder vertraglich etwas anderes vereinbart wurde.

    Um Ihre Daten gegen unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Löschung, Weitergabe, Zugriffe oder gegen deren Manipulation oder Verlust sowie gegen sonstigen Missbrauch zu schützen, werden geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen.

    Zu Ihrer Sicherheit werden Ihre Daten mittels SSL-Websitenzertifikat (Secure Socket Layer) verschlüsselt. Das ist ein Verschlüsselungsstandard, der z.B. auch beim Onlinebanking Verwendung findet. Sie erkennen eine sichere SSL-Verbindung unter anderem an dem angehängten s am http (also https://...) in der Adressleiste Ihres Browsers oder am Schloss- Symbol im unteren Bereich Ihres Browsers.

    Bitte bedenken Sie, dass eine Sicherheit bei der Nutzung des Internets von verschiedenen Umständen abhängt und nicht jederzeit lückenlos gewährleistet werden kann.

    17. Überblick Ihrer Rechte

    Recht auf Auskunft

    Sie können Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht direkt bei Ihnen erhoben wurden, verlangen.

    Recht auf Berichtigung

    Sie können die Berichtigung unrichtiger oder auf Vervollständigung richtiger Daten verlangen.

    Recht auf Löschung

    Sie können die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.

    Recht auf Datenübertragbarkeit

    Sie können, die von Ihnen bereitgestellten Daten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format übertragen bekommen, oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen verlangen.

    Recht auf Beschwerde

    Hierzu können Sie sich an die Aufsichtsbehörde ihres üblichen Aufenthaltsortes oder an unsere zuständige Aufsichtsbehörde wenden.

    Recht auf Einschränkung

    Sie können das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung geltend machen, wenn die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestritten wird, ihre Verarbeitung unrechtmäßig ist und die betroffene Person die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnt und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangt. Sie können die Einschränkung auch aussprechen, wenn der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, die betroffene Person sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt, oder die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 DSGVO eingelegt hat, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.

    Widerspruchsrecht

    Das allgemeine Widerspruchsrecht gilt für alle hier beschriebenen Verarbeitungszwecke, die auf Rechtsgrundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO verarbeitet werden. Anders als die Datenverarbeitung, die unter dem Punkt "Datenverarbeitung zu Werbezwecken" beschrieben wird, sind wir zur Umsetzung des Widerspruchs nur verpflichtet, wenn Sie Gründe von übergeordneter Bedeutung nennen, die sich aus einer besonderen Situation ergeben.

    Gültig seit 2018-05-18