Abonnieren Sie unseren Newsletter

    Vorname und Name

    E-Mail

    Foto: 9. BME-eLösungstage 2018

    - | MARITIM Hotel Düsseldorf

    „Mensch oder Maschine?“ in der Mercateo Network Lounge auf den 9. BME-eLösungstagen

    Die digitale Transformation ist längst im B2B angekommen- unabhängig von Branche oder Unternehmensbereich. Auch auf den 9. BME-eLösungstagen wurden neue Formen der Zusammenarbeit zwischen Geschäftspartnern erörtert. Auf dem Jahres-Event für elektronische Lösungen im Einkauf lud Mercateo erneut in die Mercateo Network Lounge ein. Am 13. März 2018 tauschten sich vier Podiumsgäste aus Wirtschaft und Politik zum Thema „Mensch oder Maschine? Worum dreht sich die digitale Transformation?“ aus.

    „Mensch oder Maschine? – Mensch UND Maschine!“

    Die Podiumsgäste machten deutlich, dass es bei diesem Thema kein Entweder-oder gibt: „Die Diskussion muss nicht lauten: ‚Mensch oder Maschine‘, sondern ‚Mensch und Maschine‘“, formulierte Henning Böhne, Managing Director Kienbaum Consultants, seine Antwort. Die Wertschöpfung des Menschen sieht er ganz klar in dessen Kreativität: „Die Digitalisierung macht es möglich, dass wir in Zukunft in unglaublicher Geschwindigkeit unfassbar viele Daten auswerten können. Aber am Ende aller Tage braucht es dann die Kompetenz, aus diesen Daten Wissen zu machen, um daraus richtige Entscheidungen zu treffen.“

    Foto: 9. BME-eLösungstage 2018

    Der Mensch wird nicht ersetzt, sondern ergänzt

    Auch Kai Nowosel, CPO und Managing Director bei Accenture, betonte die positiven Aspekte digitaler Prozesse: „Die Digitalisierung wird den Menschen nicht ersetzen, sondern ergänzen.“ Aus seiner Sicht schaffe sie „eine neue Form der Sachlichkeit und Transparenz“. Vera Blazevic, Professorin für Innovationsmanagement an der RWTH Aachen, sieht das kritischer: „Digitalisierung schafft Freiheit, setzt aber auch gleichzeitig neue Restriktionen“. Auch Marcel Hafke, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der FDP im Landtag NRW gibt zu bedenken: „Wir werden uns als Gesellschaft schon darüber Gedanken machen müssen, was die Rolle des Mensch in einer ‚automatisierten Welt‘ ist.“

    Digitalisierung macht komplexes Beziehungsmanagement möglich

    Kai Nowosel erläutert seine Sicht auf das Thema Geschäftsbeziehungen und Digitalisierung: „Man hat heutzutage gar nicht mehr die Möglichkeit, das komplexe Beziehungsgeflecht 360 Grad zu durchdringen und Beziehungen umfassend zu managen. Und auch hier kommt Digitalisierung ins Spiel: Sie unterstützt Kollaboration und stellt Beziehungsmanagement auf ganz neue Beine.“

    Am zweiten Tag der 9. BME-eLösungstage traf sich eine zweite Gesprächsrunde in der Mercateo Network Lounge. Vier Einkaufsexperten tauschten sich über die Wertschöpfung des Einkäufers in seiner Rolle als Netzwerker aus.

    Foto: Bernd Schönwälder

    „Die deutsche Industrie lebt von Kooperation. Das ist ein idealer Nährboden, um im globalen B2B-Plattformspiel ein großes Wort mitzureden. Diese Chance müssen wir gemeinsam nutzen.“

    Dr. Bernd Schönwälder, Vorstand Markt & Vertrieb, Mercateo

    1.300 Besucher informieren sich zu Trends der elektronischen Beschaffung

    Die BME-eLösungstage fanden vom 13. bis 14. März 2018 bereits zum 9. Mal in Düsseldorf statt. Unter dem Motto „Die digitale Transformation des Supply Managements forcieren“ diskutierten zahlreiche Teilnehmer in Fachforen, Workshops und Round Tables über die derzeitigen Best-Practice-Lösungen und die nächsten Schritte der digitalen Transformation und informierten sich in einer Fachausstellung. Das Jahres-Event für elektronische Lösungen im Einkauf verzeichnete 1.300 Besucher.

    Foto: 9. BME-eLösungstage 2018
    Foto: 9. BME-eLösungstage 2018
    Foto: 9. BME-eLösungstage 2018
    Foto: 9. BME-eLösungstage 2018
    Foto: 9. BME-eLösungstage 2018
    Foto: 9. BME-eLösungstage 2018
    Foto: 9. BME-eLösungstage 2018
    Foto: 9. BME-eLösungstage 2018
    Foto: 9. BME-eLösungstage 2018
    Foto: 9. BME-eLösungstage 2018
    Foto: 9. BME-eLösungstage 2018
    Foto: 9. BME-eLösungstage 2018
    Foto: 9. BME-eLösungstage 2018
    Foto: 9. BME-eLösungstage 2018
    Foto: 9. BME-eLösungstage 2018
    Foto: Eventteam

    Sie haben Fragen zum Event?

    Sie haben Fragen, Kritik oder Anregungen zu einer Veranstaltung von Mercateo? Kontaktieren Sie uns.

    Telefon
    +49 341 35 586 208

    E-Mail
    events@unite.eu