Abonnieren Sie unseren Newsletter

    Name

    E-Mail

    Foto: Interview mit Arie van Bennekum

    "Either you fly or you don't" - Agile Guru Arie van Bennekum im Interview

    Agiles Arbeiten:

    • Wie man vom klassischen Projektmanagement zu agiler Arbeit wechselt
    • Welche Prozesse hinterfragt werden müssen
    • Woran man einen guten Agile Coach erkennt

    „Either you fly or you don‘t“, sagt Arie van Bennekum über den Wechsel zu agilen Arbeitsmethoden. Er selbst hat das ‚Agile Manifest‘ mitverfasst, ist Thought Leader bei wemanity. Seit Jahrzehnten unterstützt er Unternehmen bei der Umsetzung agiler Arbeitsmethoden. Die Methode stammt ursprünglich aus dem Bereich der Softwareentwicklung, heute wird sie auch in Marketing- oder Personalabteilungen angewendet.

    Wer schreibt hier?

    Portrait: Marie-Theresa Vogel

    Ich bin Product Ownerin im Marketing bei Mercateo und arbeite seit Jahren mit agilen Teams. Die agile Arbeitsweise besticht in meinen Augen durch die schnelle Umsetzung neuer Projekte. Außerdem laufen gute Ideen nicht Gefahr, in einem ewigen Planungsprozess zerredet zu werden. Agilität ist für mich die energiegeladene Alternative zum klassischen „machen wir schon immer so“- Projektmanagement.

    Marie-Theresa Vogel

    Bleiben Sie informiert!

    Digitalisierung im B2B ist heutzutage ein treibendes wie kontroverses Thema. Unsere schnelllebige Zeit und die stetigen Entwicklungen machen es jedoch schwierig, den Überblick zu behalten. Wir helfen Ihnen dabei! Tragen Sie sich für unseren News-Service ein und bleiben Sie auf dem Laufenden zu den Themen Digitalisierung, Einkauf 4.0 und E-Commerce von morgen.

    Vorname und Name

    E-Mail