Abonnieren Sie unseren Newsletter

    Name

    E-Mail

    Bitkom-Studie: Von digitalen Plattformen profitieren alle

    Bitkom-Studie: Von digitalen Plattformen profitieren alle

    Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (Bitkom) hat in der Studie „Digitale Plattformen“ mittelständische Unternehmen zu den Erfolgsfaktoren digitaler Plattformen befragt. Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass Unternehmen die Digitalisierung und digitale Plattformen als Chance für Unternehmen sehen. Die fünf wichtigsten Fakten aus der Studie haben wir in der Infografik zusammengefasst.

    Diese Studienergebnisse über digitale Plattformen sollten Sie kennen:

    • Plattformen auf dem Vormarsch
    • Nutzen für alle Beteiligten
    • Datenschutz und IT-Sicherheit als größte Hemmnisse

    Fast die Hälfte der befragten Unternehmen geben an, bereits Produkte oder Dienstleistungen auf einer Plattform zu nutzen bzw. zu kaufen. Zwar befürchten sie einen erhöhten Preisdruck und den Verlust der direkten Kundenbeziehung, allerdings ist die Mehrheit der Ansicht, dass digitale Plattformen besonders kleinen Anbietern helfen. Die Studienergebnisse zeigen, dass unterm Strich alle Beteiligten profitieren, die sich digitalen Plattformen anschließen. Als Hemmnis sehen die befragten Unternehmen die Themen Datenschutz und IT-Sicherheit. Aus diesem Grund wundert es nicht, dass über 80 Prozent der befragten Unternehmen der Meinung sind, dass deutsche Unternehmen häufiger Plattformanbieter werden sollten. Neun von zehn Befragten sehen digitale Plattformen in zehn Jahren auf dem Vormarsch für die Weltwirtschaft.

    Infografik: 5 Fakten über digitale Plattformen

    Wer schreibt hier?

    Kathrin Bauer

    Ich heiße Kathrin Bauer und arbeite seit 2008 als Redakteurin bei Mercateo. Am Thema Digitalisierung interessiert mich der gesellschaftliche Wandel. Ich sehe im technologischen Fortschritt eine große Chance für Wirtschaft und Gesellschaft, sich zu entwickeln. Aus diesem Grund ist es mir wichtig, die positiven Effekte auszuleuchten und damit anderen Mut und Lust zu machen auf das, was kommen wird.

    Kathrin Bauer

    Bleiben Sie informiert!

    Digitalisierung im B2B ist heutzutage ein treibendes wie kontroverses Thema. Unsere schnelllebige Zeit und die stetigen Entwicklungen machen es jedoch schwierig, den Überblick zu behalten. Wir helfen Ihnen dabei! Tragen Sie sich für unseren News-Service ein und bleiben Sie auf dem Laufenden zu den Themen Digitalisierung, Einkauf 4.0 und E-Commerce von morgen.

    Name

    E-Mail